Archiv der Kategorie: Wirtschaft und Recht

Rechtsunsicherheit

Versprechungen misstrauen, die Rechtslage selber prüfen lassen

Oft folgen Ankündigungen keine Taten. Die Störerhaftung beim WLAN ist nicht vom Tisch, die neue Berechnung der außergewöhnlichen Belastungen klappt noch nicht. Also besser den Berater fragen, was zu tun ist. Weiterlesen

EU-Einheitspatent

Bundesverfassungsgericht stoppt europäische Einigung

Dem Bündelpatent sollte das Einheitspatent folgen – ein gemeinsamer, einheitlicher Schutz in allen EU-Ländern inklusive Großbritannien, trotz Brexit. Jetzt tritt das höchste deutsche Gericht auf die Bremse. Weiterlesen

Verkehrsrecht

Mit Smartphone am Steuer – und weg ist der Lappen

Wer hierzulande am Steuer telefoniert, soll härter bestraft werden, auch mit Fahrverboten. Im Ausland sind viele Vergehen schon teurer. Für Dienstwagen sollte es klare Nutzungs- und Verhaltensregelungen geben. Weiterlesen

Hitzewelle

Kaltgetränk genießen oder besser gleich ganz eintauchen?

Pünktlich zum Sommerbeginn kommt eine Hitzewelle. Unternehmer müssen auf Rekordtemperaturen reagieren und dafür sorgen, dass Beschäftigte am Arbeitsplatz keiner Gesundheitsgefahr ausgesetzt sind. Weiterlesen

Flugreisen

Preiswert und entspannt in den Urlaub starten

Flugbuchungen sind eine Kunst für sich. Wer die richtigen Tricks kennt, kann viel Geld sparen. Wichtig ist auch, bei Verspätungen oder Stornierungen seine Rechte zu kennen und einzufordern. Weiterlesen

Fernmeldegeheimnis

Betriebliche E-Mail-Accounts dürfen nicht Privatsache werden

Ob eigener digitaler Nachlass im Internet oder die privat genutzte Firmenadresse eines Mitarbeiters: Unternehmer sollten mit dem Anwalt klären, wie auch ein Stellvertreter rechtssicher auf die Daten zugreifen kann. Weiterlesen

Steuererklärung

Zumutbare Belastung sinkt, Nettoeinkommen steigt

Eine neue Berechnungsmethode hilft, Steuern zu sparen: Weil der Bundesfinanzhof die Ermittlung der zumutbaren Eigenbelastung ändert, können mehr außergewöhnliche Belastungen abgesetzt werden. Weiterlesen

Datenschutz

Datenschutzbeauftragter ist ab zehn Mitarbeitern Vorschrift

Bundesdatenschutzgesetz und EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) nehmen Unternehmer künftig mehr in die Pflicht. Wer alle Anforderungen erfüllen will, sollte rasch mit der Vorbereitung beginnen. Weiterlesen

Europäische Kontopfändung

Hart, effektiv – und verfassungswidrig

In der EU können Gläubiger jetzt ganz leicht das Konto eines Schuldners pfänden – nur gegen Vorlage der Rechnung. Ohne Rücksprache mit dem Anwalt kann die Waffe aber zum Bumerang werden. Weiterlesen

Steuererklärung

Geringwertige Wirtschaftsgüter bald mit besserer Abschreibung

Unternehmer profitieren bei Anschaffungen ab 2018 von höheren Wertgrenzen bei geringwertigen Wirtschaftsgütern (GWG) und sollten ihre Investitionen schon jetzt entsprechend planen. Weiterlesen