Archiv der Kategorie: Personal und Führung

Low Performer

Besser die Perspektive wechseln statt Abmahnungen aussprechen

Leisten Mitarbeiter wenig, bauen Unternehmer schnell juristischen Druck auf. Gute Personalführung bedeutet aber, Gründe für schlechte Leistungen zu erkunden und etwa mit Weiterbildung zu helfen. Weiterlesen

Resturlaub

Die Urlaubsplanung sollte schon zum Jahreswechsel stehen

Vielerorts lassen Unternehmer derzeit hektisch Resturlaub abfeiern. Besser wäre es, den Urlaub unter Einbeziehung von Brückentagen schon zu Jahresbeginn mit den Mitarbeitern abzustimmen. Weiterlesen

Präsentismus

Wenn Zuhausebleiben das Beste für den Betrieb ist

Bei Erkältungen oder grippalen Infekten schleppen sich viele Mitarbeiter krank ins Unternehmen. Dort stecken sie Kollegen an und machen Fehler. Der Chef sollte dafür sorgen, dass sie sich zu Hause auskurieren. Weiterlesen

Weihnachtspräsente

Richtig schenken will auch steuerlich geplant sein

Geschäftspartner und Mitarbeiter freuen sich über Geschenke. Aber steuerlich ist dabei viel zu bedenken – etwa Betriebsausgabenabzug, Pauschalsteuer, 110-Euro-Freibetrag oder Sachbezugsgrenze. Weiterlesen

Personalsuche

Wer Bewerber googelt, riskiert Klagen auf Schadenersatz

Unternehmer wollen wissen, wer sich bei ihnen bewirbt. Wer Kandidaten im Internet durchleuchten oder von einem Detektiv überprüfen lassen will, muss aber jede Art der Recherche mit dem Anwalt absprechen. Weiterlesen

Personalführung

Perfektionisten schaden dem Unternehmen

Unter der Suche nach der perfekten Lösung leiden oft Gesundheit, Leistung und Qualität. Unternehmer sollten lernen, manche Dinge lockerer zu nehmen – und ihren Mitarbeitern mehr Entspanntheit erlauben. Weiterlesen

Arbeitsrecht

Verhindern Sie Sabotageakte nach Kündigung oder Entlassung

Wird ein Mitarbeiter gefeuert oder geht er selber, droht das Risiko eines „Abschiedsgrußes“. Damit weder Ruf noch Arbeitsfähigkeit des Betriebs beschädigt werden, müssen Unternehmer sich davor schützen. Weiterlesen

Kreditkarte

Der feine Unterschied zwischen Girokarte und Mastercard Debit

Ändert eine Bank ihr Konten- und Kartenmodell, sollte der Kunde unbedingt genau die AGB studieren. Das neue Plastikgeld muss nicht automatisch von jedem Händler akzeptiert werden. Weiterlesen

Geheimnisschutz

Beachten Sie die verschärften Regeln zum Berufsgeheimnis

Manche (Kunden-)Daten sind besonders geschützt. Betroffene Unternehmer müssen Mitarbeiter und künftig auch Dienstleister auf Verschwiegenheit verpflichten. Klären Sie die Feinheiten mit einem Anwalt. Weiterlesen

Personal

Achtung: Neue Regelungen beim Mindestlohn

Obwohl der gesetzliche Mindestlohn 2018 bei 8,84 Euro bleibt, müssen viele Branchen zusätzliche Tarifvereinbarungen oder politische Vorgaben umsetzen. Betroffene Unternehmen sollten dringend mit Ihrem Steuerberater oder Rechtsanwalt klären, ob sie ihre Kalkulationen anpassen müssen. Weiterlesen