Archiv der Kategorie: Allgemein

Sozialversicherung

Die Künstlersozialabgabe gilt nicht für Sportlerauftritte

Wer Geld sparen will, plant für Werbeveranstaltungen statt Künstlern lieber Sportler ein. So eine KSK-Vermeidungs-Strategie sollte allerdings genau mit dem Steuerberater abgestimmt werden. Weiterlesen

Marketing

Personalisieren Sie die Werbung nicht zu plump

Eine persönliche Ansprache in Werbemails mag zwar Aufmerksamkeit wecken. Aber vermeintliche Vertrautheit zu suggerieren, ist keine Strategie zur Vertrauensbildung. Das machen nur Spammer. Weiterlesen

Digitalisierung

„Leider siegt die Bequemlichkeit zu oft über die Sicherheit“

Viele Unternehmer beschäftigen sich nicht ausreichend mit Cloud-Computing oder den Vorgaben der DS-GVO. Für Frederick Richter, Vorstand der Stiftung Datenschutz, sind das aber die Themen der Stunde. Weiterlesen

Arbeitsorganisation

Frohes Schaffen und Sparen im Home-Office

Immer mehr Angestellte arbeiten zumindest teilweise von zu Hause. Das Home-Office gilt vor allem als Instrument der Familienfreundlichkeit. Aber Unternehmer können so auch eine Menge Geld sparen. Weiterlesen

Geldwäsche

Auf Unternehmer kommen zusätzliche Pflichten zu

Das Geldwäschegesetz (GwG) verlangt bei Bargeschäften oder Immobilientransaktionen weitere Dokumentationen, etwa zur Identität der Beteiligten. Wer hier schlampt, riskiert Bußgelder in Millionenhöhe. Weiterlesen

Außergewöhnliche Belastungen

Mindern Scheidungsprozesse doch weiter die Steuerlast?

Laut Bundesfinanzhof (BFH) lassen sich Prozesskosten für eine Scheidung nicht bei der Steuer berücksichtigen. Ausnahmen für Unternehmer könnten aber gelten, falls deren Existenzgrundlage gefährdet ist. Weiterlesen

Arbeitsorganisation

So verhindern Sie, dass Meetings reine Zeitfresser werden

Lange Konferenzen sind oft eine Qual – besonders, wenn Selbstdarsteller ausdauernd reden oder echte Beschlüsse ausbleiben. Wichtig sind eine klare Tagesordnung und der Mut, ziellose Besprechungen abzubrechen. Weiterlesen

Arbeitsrecht

Wann muss der Chef grobe Beleidigungen aushalten?

„Psycho“ oder „autistisches krankes Arschloch“ reicht nicht zur Kündigung, wohl aber die Drohung „Ich stech dich ab“. Nach solchen Vorfällen sollten Unternehmer sofort mit dem Anwalt sprechen. Weiterlesen

Baugewerbe

Sozialkassen droht doch keine Götterdämmerung

Betriebe der Bauwirtschaft hofften nach Urteilen des Bundesarbeitsgerichts gegen die Soka Bau auf weniger Abgaben. Mit dem Gesetz „SokaSiG“ hat die Politik das verhindert – auch für weitere Branchen. Weiterlesen

Betriebsprüfung

Eine Checkliste bringt Sicherheit und vermeidet Fehler

Betriebsprüfungen machen Unternehmer und Mitarbeiter meistens nervös. Daher sollten für den Fall der Fälle vorher Verhaltensregeln mit dem Steuerberater besprochen werden, damit alles glattgeht. Weiterlesen