Video: Branchenlösung für Speditionen

So haben Speditionen die Unternehmenszahlen im Blick

KOMMENTAR
Beitrag teilen

Eine Spedition aus Homberg setzt auf DATEV-Software, wenn es um transparente Zahlen für eine erfolgreiche Unternehmensführung und zufriedene Kunden geht.

Sind DATEV-Software und die speditionsspezifischen Programme miteinander vernetzt, entstehen individuelle Lösungen, die alle Anforderungen erfüllen. Wie das geht, berichtet die Firma Rauter hier.

Die Spedition Rauter in Homberg/Efze ist ein mittelständisches Unternehmen mit rund 100 Mitarbeitern. Mit etwa 60 LKWs hat es sich unter anderem darauf spezialisiert, Kunden besonders aus der Baubranche ganz individuell zufrieden zu stellen. Außerdem betreibt es eine hauseigene Tankstelle und repariert die Fahrzeuge in einer eigenen Werkstatt. Im Büro kümmern sich spezialisierte Mitarbeiter mit DATEV-Lösungen um die Finanzbuchführung und die Lohnabrechnung.

Ganz wichtig ist der Geschäftsleitung die Transparenz der Unternehmenszahlen. Denn nur mit klaren Zahlen lassen sich klare Entscheidungen treffen, frühzeitig Weichen stellen und natürlich die Arbeit effizienter gestalten. So werden Kostenstellen und Kostenträger überall hinterlegt, wo Daten für die Finanzbuchführung erfasst werden. Sprit- und Mautkosten werden ausgewertet, das zeigt ganz schnell, ob sich eine Tour rentiert. Ebenfalls werden monatlich die aktuellen Deckungsbeiträge pro LKW, pro Fahrer und auch saldiert für das ganze Unternehmen ermittelt. Auch lassen sich einzelne Unternehmensbereiche wie die Werkstatt oder die Tankstelle separat betrachten.

Mit den Softwarelösungen von DATEV für Speditionen ist das Unternehmen optimal aufgestellt, hat seine Zahlen immer im Blick und kann sich auf das Wichtigste konzentrieren: Die Kunden zufrieden zu stellen und weiter zu expandieren.