Monatsarchive: September 2017

Qualitätsmanagement

Vermeiden Sie Fehler in Anzeigen und Newslettern

Rechtschreibfehler sind irritierend, Zahlendreher bei Preisen oder Öffnungszeiten existenzgefährdend. In der Kundenkommunikation müssen Sie ebenso sorgfältig arbeiten wie an Ihren Produkten. Weiterlesen

Umsatzsteuer

Noch ein neues Urteil über 7 oder 19 Prozent

Einzelne Urteile sind unternehmerfreundlich, aber ein Lichten des Umsatzsteuer-Dschungels ist nicht absehbar. Firmenchefs müssen bei der Soll-Besteuerung auf den Europäischen Gerichtshof (EuGH) hoffen. Weiterlesen

Bericht: Beratung und Wissen

Für jeden das richtige Format: Lernen mit DATEV

Die Digitalisierung verändert die Arbeitswelt grundlegend, hinzukommen gesetzliche Änderungen und fachliche Themen. Wissen wird deshalb für jedes Unternehmen zu einem wertvollen Gut. Weiterlesen

Digitalisierung

„Leider siegt die Bequemlichkeit zu oft über die Sicherheit“

Viele Unternehmer beschäftigen sich nicht ausreichend mit Cloud-Computing oder den Vorgaben der DS-GVO. Für Frederick Richter, Vorstand der Stiftung Datenschutz, sind das aber die Themen der Stunde. Weiterlesen

Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz

Geben Sie AGG-Hoppern keinesfalls eine Steilvorlage

Immer wieder sind Unternehmer dem Vorwurf der Diskriminierung von Bewerbern ausgesetzt und sollen Schadenersatz zahlen. Davor schützt, Stellenanzeigen und andere Texte sorgfältig zu formulieren. Weiterlesen

Arbeitsorganisation

Frohes Schaffen und Sparen im Home-Office

Immer mehr Angestellte arbeiten zumindest teilweise von zu Hause. Das Home-Office gilt vor allem als Instrument der Familienfreundlichkeit. Aber Unternehmer können so auch eine Menge Geld sparen. Weiterlesen

Meldung: DATEV Unternehmer-Club

Das kostenlose Netzwerk für Mandanten

Unternehmer, deren Steuerberater DATEV-Mitglied ist, bekommen bei dieser Veranstaltung Impulse, wie sich neue digitale Lösungen sinnvoll nutzen lassen. Weiterlesen

Unlauterer Wettbewerb

Unwissenheit oder Ignoranz schützt vor Strafe nicht

Unternehmern flattern regelmäßig Abmahnungen oder Unterlassungserklärungen ins Haus. Dabei ließen sich Wettbewerbsverstöße  vermeiden, wenn geltendes Recht mit einem Anwalt besprochen würde. Weiterlesen

Internationale Automobil-Ausstellung 2017

Keine Raketentechnik – dafür Vernetzung und große Show

Trotz schlechter Nachrichten aus der Autobranche dürfte sich der Besuch der IAA lohnen – für Fachgespräche mit Kunden und Kollegen, aber auch, um neue Trends abseits der Antriebstechnik zu schnuppern. Weiterlesen

Verkehrssicherungspflicht

Unternehmer müssen auf Sturm und Schnee vorbereitet sein

Wenn jemand auf dem Firmengelände ausrutscht oder von herumfliegenden Gegenständen getroffen wird, ist der Unternehmer verantwortlich. Er muss dort unter allen Umständen die Sicherheit gewährleisten. Weiterlesen