Monatsarchive: August 2015

Genossenschaft

Gemeinsame Ziele im Verbund besser erreichen

Die Gründung einer Genossenschaft liegt nach Zahlen des Bundeswirtschaftsministers im Trend. Tatsächlich ist dies eine interessante, aber nicht verbreitete Rechtsform. Wer sich dafür begeistern kann, sollte aber zunächst mit dem Rechtsanwalt und Steuerberater ihre Besonderheiten besprechen. Weiterlesen

Umsatzsteuer

Voll oder ermäßigt daheim, KEA oder MOSS für das Ausland?

Als ob der Unterschied zwischen vollem und ermäßigtem Umsatzsteuersatz nicht kompliziert genug wäre: Manche Betriebe müssen auch noch den Satz anwenden, der am Wohnort eines Auslandskunden gilt. Mögliche Verfahrensvereinfachungen sollten mit dem Steuerberater besprochen werden. Weiterlesen

Organisation

Apps sorgen auch in kleinen Betrieben für eine Revolution

Die Miniprogramme für Smartphones und Tablets können viel mehr, als nur Office-Anwendungen zu ersetzen. Sie erleichtern die Terminplanung, die Zeiterfassung, den Ideenaustausch und sogar die Kontrolle der Zahlen. Auch kleine Unternehmen leisten sich zunehmend ihre eigene App. Weiterlesen

Bürokratieabbau

Bald etwas weniger Aufwand mit der Kirchensteuer

Ursprünglich sollten Unternehmen den Empfängern kapitalertragsteuerpflichtiger Zahlungen jedes Jahr aufs Neue erklären, dass sie Kirchensteuer abführen und hier ein Widerrufsrecht besteht. Jetzt ist diese Informa­tion nur noch zu Beginn der Geschäftsbeziehung erforderlich. Weiterlesen

Gesundheit

Machen Sie Lerchen und auch Eulen glücklich

Wer seinem Biorhythmus folgt, lebt gesünder, ist zufriedener und leistet mehr – das belegen wissenschaftliche Untersuchungen. Warum nicht als Firmenchef entsprechende Angebote für Mitarbeiter oder Kunden machen? Das könnte Engagement und Umsatz deutlich steigern. Weiterlesen

Marketing

Mit frecher Werbung die Kunden ins Geschäft locken

Knöllchenknete, Torwandschießen, Zeugnisgeld – ein Elektronikmarkt sorgt mit pfiffigen Rabattaktionen für Aufsehen. Wollen kleine Unternehmen ähnlich auf sich aufmerksam machen, sollten sie vorher die finanziellen Folgen einer Kampagne genau kalkulieren. Weiterlesen

Fachkräfte

Mentoring erleichtert Azubis den Sprung ins Berufsleben

Die intensive Betreuung und Förderung von Führungskräften ist eine feine Sache. Aber der Mittelstand hat auch ein Facharbeiterproblem. Ein Mentoringprogramm für Auszubildende erleichtert es, Lehrlinge zu finden und langfristig ans Unternehmen zu binden. Weiterlesen

Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz

Auch ohne Klagewelle spielt das AGG eine zunehmende Rolle

Oft geht es vor dem Arbeitsgericht um Diskriminierung. Dann gelten die Regelungen des AGG. Für den Arbeitgeber können wenige Worte einen großen Unterschied machen. Darum sollten etwa Kündigungsschreiben immer von einem Anwalt formuliert oder wenigstens gegengelesen werden. Weiterlesen

Insolvenzrecht

Eine Kettenreaktion an Pleiten – auch noch nach Jahren

Kommt es zur Zahlungsunfähigkeit, muss der Firmenchef schnell und richtig handeln. Aber auch Geschäftspartner sind betroffen. Zunehmend wollen Insolvenzverwalter Geld zurück, mit dem vor Jahren berechtigte Forderungen beglichen wurden – manchmal mit schlimmen Folgen. Weiterlesen

Kommunikation

Empfänger behalten Kontrolle über eingegangene E-Mails

Mails zurückholen oder nachträglich ändern – technisch ist das heute möglich. Aber ist so etwas im geschäftlichen Umfeld auch sinnvoll? Was die Funktion für Unternehmen bedeutet, erklärt Marc Fliehe, Bereichsleiter Sicherheit beim Digitalverband BITKOM. Weiterlesen