Monatsarchive: Juli 2014

Schwarzgeld

Steuerhinterzieher geraten zunehmend unter Druck

Jetzt kann der Fiskus mit Gruppenanfragen in Österreich nach deutschen Steuersündern fahnden. Es wird immer schwieriger, unversteuerte Einnahmen zu verbergen. Am besten formuliert man mit dem Steuerberater vor der Gesetzesverschärfung 2015 eine wasserdichte Selbstanzeige. Weiterlesen

Frauenförderung

Warum kleine Betriebe von der Quote profitieren

Für Konzernaufsichtsräte ist die Frauenquote bald Pflicht, für kleinere Betriebe und Genossenschaften plant die SPD eine Förderung von Frauen. Im Gespräch mit Angelika Knop rät Professorin Martina Schraudner, die Unternehmenskultur zu verändern und so wettbewerbsfähiger zu werden. Weiterlesen

Sozialversicherung

Zahlung an die KSK vergessen? Das ist Künstlerpech!

Die Deutsche Rentenversicherung kontrolliert schärfer, ob Firmen die Künstlersozialabgabe zahlen. Unternehmer sollten das komplexe Thema mit dem Steuerberater besprechen. Werden die Betriebsprüfer fündig, drohen neben Säumniszuschlägen auch Bußgelder – bis zu 30 Jahre rückwirkend. Weiterlesen

Personalplanung

So ganz ohne Durchblick läuft der Laden nicht …

Ein Arbeitgeber wird zur Bezahlung von Überstunden verurteilt, von denen er angeblich nichts wusste. Dabei gibt es exzellente Software zum Planen und Überwachen von Dienstplänen und Einsätzen. Ohne solche Lösungen sind guter Kundenservice und Unternehmensplanung kaum denkbar. Weiterlesen

TRIALOG.TV

Warum der Newsletter im Internet-Zeitalter wichtig bleibt

Die Pflege der Bestandskunden ist ebenso wichtig wie die Akquise neuer Auftraggeber. Wie gut sich dafür E-Mail-Newsletter eignen, sehen Sie in der aktuellen Ausgabe von TRIALOG.TV. Außerdem geht es um Telefonkonferenzen und den optimalen Versicherungsschutz. Weiterlesen

Arbeitssicherheit

Ferienjobber mit persönlicher Sicherheitsausrüstung

Für Joachim Kreuz, Chef eines Handwerksbetriebs, macht Arbeitsschutz keine Ferien – schon gar nicht bei Ferienjobbern. Egal, ob Student oder Schüler, seine Aushilfen werden ebenso für die Gefahren am Arbeitsplatz sensibilisiert wie die Stammbelegschaft. Weiterlesen

Erbschaftsteuer

Wenn Sie einen Plan haben, nutzen Sie die Zeit

Werden Firmen vererbt, fällt bislang relativ wenig oder bestenfalls keine Erbschaft- und Schenkungsteuer an. Das dürfte ein Urteil des Bundesverfassungsgerichts ändern. Wer die Übergabe bereits gedanklich geregelt hat, sollte das Vorhaben jetzt ganz schnell realisieren. Weiterlesen

Marketing

Das Angeln mit Preisnachlässen will gelernt sein

Rabatte wollen gut durchdacht sein. Rechnen müssen sie sich nicht nur für den Unternehmer, sondern auch für den Kunden. Wer ein Auto für 60.000 Euro verkauft und einen Inspektions-Coupon für 20 Euro drauflegt, macht sich keine Freunde. Weiterlesen

Rundfunkbeitrag

Stimmt die Berechnung Ihrer GEZ-Gebühren?

Seit 2013 gibt es die pauschale Abgabe pro Haushalt und eine komplizierte Ermittlung des Rundfunkbeitrags für Betriebe. Oft werden Mitarbeiterzahlen falsch angesetzt oder Ermäßigungen vergessen. Prüfen Sie den Gebührenbescheid deshalb ganz genau. Weiterlesen

Gesundheit

Bei Nachtarbeit gilt: Krank ist nicht gleich krank

Ein höchstrichterliches Urteil schreibt Arbeitgebern vor, dass sie Mitarbeiter von Nachtschichten befreien müssen, wenn diese sie gesundheitlich bedingt nicht leisten können. Ein Grund mehr, über die Organisation des Schichtbetriebs nachzudenken. Weiterlesen