Monatsarchive: Mai 2014

Rechtsberatung

Bei komplexen Fragen spart man mit Standardisierung nichts ein

Inzwischen lassen sich viele Verträge für unterschiedlichste Fachgebiete automatisiert im Internet zusammenstellen. Ob das wirklich hilfreich ist, gilt es für jeden Fall individuell zu prüfen. Der klassische Rechtsanwalt wird sicher nicht überflüssig. Weiterlesen

Inkasso

Einmal nicht genau aufgepasst – und schon viel Lehrgeld gezahlt

Inkassobüros helfen dabei, offene Forderungen einzutreiben. Aber als Unternehmer müssen Sie sich permanent davon überzeugen, dass alles reibungslos läuft. Sonst kann es Ihnen so gehen wie mir – plötzlich will ein Insolvenzverwalter von Ihnen Geld zurück. Weiterlesen

Steuerberaterkongress

Schäuble ist genervt vom Thema Steuersenkungen

Letztes Jahr dominierten wegen der bevorstehenden Bundestagswahl die vorsichtigen Formulierungen. Diesmal sprach der Bundesfinanzminister beim Steuerberaterkongress Klartext: Er plant weder wesentliche Steuersenkungen noch Vereinfachungen. Weiterlesen

Verschwiegenheitspflicht

Personalberater kassiert Geld und schwärzt Auftraggeber an

Ein Firmenchef will keine Frau einstellen. Sein Headhunter sucht erst einen neuen Kandidaten und motiviert dann die abgelehnte Bewerberin zu einer AGG-Klage wegen Diskriminierung. Unternehmer sollten genau überlegen, wie weit sie welchem Auftragnehmer trauen können. Weiterlesen

Online-Kreditplattformen

Peer-to-Peer-Finanzierung geht für Firmen jetzt noch direkter

Trotz niedriger Zinsen lohnt sich besonders für kleine Unternehmen die Suche nach Alternativen zum traditionellen Bankkredit. Online-Kreditplattformen und Crowdfunding sind eine interessante Ergänzung zum klassischen Bankkredit, zu Anleihen oder auch Aktien. Weiterlesen

Arbeitssicherheit

Mit der Berufsgenossenschaft den Job sicherer machen

Ein sicherer Arbeitsplatz ist für Joachim Kreuz mehr als das, was im Arbeitssicherheitsgesetz steht. Der Chef eines SHK-Fachbetriebs hat mit vier weiteren Unternehmern ein Netzwerk gegründet und verbessert mit Hilfe der Berufsgenossenschaft die Arbeitsbedingungen der Beschäftigten. Weiterlesen

Phishing-Mails

Ich muss wohl mal mein Postfach desinfizieren

Ich könnte 33 Millionen E-Mail-Adressen zu einem Spottpreis kaufen. Aber sobald ich den – sicher unseriösen – Anbieter kontaktiere, weiß er, dass der Account aktiv ist – und würde mich gezielter mit Spam- oder Virenattacken überziehen. Mein Rat: Ignorieren Sie … Weiterlesen

Finanzdienstleistungen

Bei Facebook wird es keine Schließfächer geben

Facebook wird zum Geldinstitut. Das soziale Netzwerk will für seine Nutzer den elektronischen Zahlungsverkehr abwickeln. Klingt praktisch, ist aber eine Katastrophe für das Bankgeheimnis: Jede Transaktion könnte genutzt werden, um noch exaktere persönliche Profile zu erstellen. Weiterlesen

Motivation

Stimmungslage ist oft schlechter, als geahnt

Viele Beschäftigte kündigen, weil sie sich von ihrem Vorgesetzten verunsichert, kontrolliert oder unter Druck gesetzt fühlen. Der Vorgesetzte – das ist im Mittelstand in der Regel der Unternehmer, also Sie. Sind Sie wirklich sicher, dass Sie alles richtig machen? Weiterlesen

Arbeitszeugnis

Der Mitarbeiter kann auf einen Smiley bestehen

Bald endet das Ausbildungsjahr. Schon jetzt sollten Firmenchefs das Erstellen der Zeugnisse vorbereiten – und vor allem klären, ob der Vertrag durch eine vorgezogene Abschlussprüfung früher endet. Dann gilt es nämlich, bestimmte Tücken des Arbeitsrechts zu beachten. Weiterlesen