Monatsarchive: Dezember 2012

Haben Sie 2013 auch schon etwas vor?

Sie wollen den Stress reduzieren? Mit dem Rauchen aufhören? Mehr Sport treiben? Vornehmen kann man sich zum Jahreswechsel viel. Entscheidend scheint, dass man sein Ziel wirklich erreichen will. Dann helfen ein paar Kniffe. Weiterlesen

Über allen Wipfeln ist Ruh‘

Haben Sie auch immer diesen Stress mit der Work-Life-Balance? Klar, selbst Entspannung muss organisiert werden. Zwischen den Jahren finden Sie aber hoffentlich wieder Zeit für einen Abstecher ins Grüne. Oder zwei. Und bleiben dabei. Wird Ihnen guttun… Weiterlesen

Frohes Fest!

Ein sicherlich anstrengendes und hoffentlich erfolgreiches Jahr 2012 neigt sich dem Ende zu. Ich wünsche Ihnen ruhige und erholsame Weihnachten. Tanken Sie Kraft für ein bestimmt nicht weniger anspruchsvolles neues Jahr. Und bleiben Sie uns auch 2013 als Leser treu … Weiterlesen

Verspätete Grüße – digital kommt besser an

Die Weihnachtskarten sind noch immer nicht geschrieben – sondern inzwischen für dieses Jahr abgeschrieben? So geht es sicher einigen von uns. Warum nicht eine kleine Hauruck-Aktion mit elektronischen Grußkarten, Weihnachtsbotschaften per E-Mail? Heute noch! Weiterlesen

Steuerendspurt: Was Sie nicht tun sollten

Investitionen vorziehen, Rechnungen verschieben, Freibeträge ausschöpfen – es gibt viele Wege zur Steueroptimierung. Auf Allgemeinwissen oder Tipps unter Freunden sollten Sie sich aber nicht verlassen. Nur mit dem Steuerberater können Sie eine auf die Erfordernisse Ihres Betriebs abgestimmte Steuerstrategie erarbeiten. Weiterlesen

Gut gemacht! Lob des Lobes

Der Mensch lebt nicht fürs Lob allein. Aber gelobt werden wir alle gern für unsere Leistung. Steigert die Motivation. Aber nicht immer. Als Chef sollten Sie dieses Führungsinstrument mit Bedacht einsetzen. Sonst richten Sie womöglich Schaden an. Weiterlesen

Rechnungen von 2009 schnell noch anmahnen

Forderungen verjähren drei Jahre nach Ende des Jahres, in dem sie gestellt wurden. Um Ihre Ansprüche für 2009 zu sichern, müssen Sie von Ihren Schuldnern eine Einredeverzichtserklärung verlangen oder ein Mahnverfahren einleiten. Besprechen Sie das rasch mit Ihrem Steuerberater. Weiterlesen

Jahresgespräch? Aber wir reden doch ständig…

Sie führen keine Mitarbeiterjahresgespräche? Oder nur nach dem Motto „Alles okay, oder?“, um sich Gehaltsverhandlungen zu ersparen und rasch zur Tagesordnung überzugehen? Damit verpassen Sie eine Chance. Jahresgespräche können ganz schön motivierend für Ihre Mitarbeiter sein. Weiterlesen

Prozesskosten runter, Kundennutzen rauf

Von Großunternehmen können Mittelständler immer wieder etwas lernen. Als Amazon-Kunde zum Beispiel, wie Online-Händler bei Bestellungen zwischen Prozesskosten und Kundennutzen abwägen. Ein ausgefeiltes Konzept zur Reaktion auf Reklamationen steigert die Kundenzufriedenheit und kann zugleich die Kosten senken. Weiterlesen

Weihnachtsspenden sind gut – richtig gemacht

Egal ob Sachspende an eine Tafel oder Überweisung an eine gemeinnützige Organisation: Steuerliche Aspekte und die Glaubwürdigkeit des Empfängers sollten Sie prüfen. Sonst haben Sie am Ende Ärger mit dem Finanzamt oder fallen auf skrupellose Geschäftemacher herein. Gute Alternative: CSR. Weiterlesen